Capital Expense Budget Template Example

Was ist eine Budgetvorlage fĂŒr Investitionsausgaben?

Budgetvorlagen fĂŒr Investitionsausgaben („Capex“) sind ein wichtiger Bestandteil der jĂ€hrlichen Budgetmodelle und werden von Budgetmanagern und Abteilungsleitern verwendet, um zukĂŒnftige Anschaffungen von Vermögenswerten zu planen. Zu den wichtigsten Funktionen dieser Art von Jahresbudgetvorlage gehören Dropdown-Listen zur Auswahl von Anlagentyp, Abteilung und Kaufmonat. Die durchschnittliche Lebensdauer der Anlage wird in der Regel auf der Grundlage einer Annahme bestimmt, so dass der monatliche Abschreibungsbetrag automatisch auf der Grundlage dieser Annahme berechnet wird. Nachdem der Benutzer den Kaufpreis und die Menge eingegeben hat, wird alles andere automatisch berechnet. Der gesamte Abschreibungsaufwand und die kumulierte Abschreibung landen in der Gewinn- und Verlustrechnung und in der Bilanz. Ein Beispiel fĂŒr eine solche Jahresbudgetvorlage finden Sie unten.

Zweck von Capex Forms

Unternehmen und Organisationen verwenden Investitionsformulare, um die Finanzierung von AnlagenkĂ€ufen zu beantragen und Kommentare und Details zu erfassen, die im Genehmigungsverfahren hilfreich sind. Wenn sie als Teil guter GeschĂ€ftspraktiken in einer Finanz- und Buchhaltungsabteilung verwendet werden, kann ein Unternehmen seine Ausgabenkontrolle und seine PlĂ€ne fĂŒr den Erwerb von Anlagen verbessern und das Risiko verringern, dass FĂŒhrungskrĂ€fte von unvorhergesehenen Investitionen ĂŒberrascht werden.

Capex Formular Beispiel

Hier finden Sie ein Beispiel fĂŒr ein Formular zur Eingabe eines Investitionskostenbudgets mit automatischer Berechnung der Abschreibungskosten.

BudgetingForecasting_34

Hier finden Sie Hunderte von weiteren Beispielen.

Wer verwendet diese Art von Jahresbudgetvorlage?

Die typischen Nutzer dieser Art von Jahresbudgetvorlage sind: FinanzvorstÀnde, Budgetmanager und IT-Manager.

Andere jÀhrliche Budgetvorlagen, die oft in Verbindung mit Capex-Formularen verwendet werden

Progressive Finanz- und Buchhaltungsabteilungen verwenden manchmal mehrere verschiedene Capex-Formulare zusammen mit Budgetvorlagen fĂŒr Umsatz, Gehaltsabrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und andere Management- und Kontrollinstrumente.

Woher stammen die Daten fĂŒr die Analyse?

Die Ist-Daten (historische Transaktionen) stammen in der Regel aus Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen wie: Microsoft Dynamics 365 (D365) Finance, Microsoft Dynamics 365 Business Central (D365 BC), Microsoft Dynamics AX, Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics SL, Sage Intacct, Sage 100, Sage 300, Sage 500, Sage X3, SAP Business One, SAP ByDesign, Netsuite und andere.

Bei Analysen, in denen Budgets oder Prognosen verwendet werden, stammen die Daten meist aus internen Excel-Tabellenmodellen oder aus professionellen Corporate Performance Management (CPM/EPM)-Lösungen.

Welche Tools werden typischerweise fĂŒr Reporting, Planung und Dashboards verwendet?

Beispiele fĂŒr Unternehmenssoftware, die mit den oben genannten Daten und ERPs verwendet wird, sind:

  • Native ERP-Berichtsschreiber und Abfragetools
  • Tabellenkalkulationen (zum Beispiel Microsoft Excel)
  • Tools fĂŒr das Corporate Performance Management (CPM) (z. B. Solver)
  • Dashboards (z. B. Microsoft Power BI und Tableau)

Corporate Performance Management (CPM) Technologielösungen und weitere Beispiele